Bild COSMOGRILL
COSMOGRILL

"This is Major Tom to Ground Control i'm stepping through the door and I'm floating in a most peculiar way and the stars look very different today ..."

Space Oddity, David Bowie, 1969

Für Münchens ersten Edelschnellimbiss wird eine Marke mit ausdrucksstarker räumlicher Gestaltung entwickelt und diese im Pilotrestaurant auf minimalen Raum ("Microrant" 80 qm) umgesetzt. Die „letzte Imbissstube am Rande des Universums“ verbindet das Profane des Schnellimbisses mit dem Verfeinerten der japanischen Esskultur, das Kosmopolite mit dem Lokalen. Das Leitmotiv der Raumfahrersehnsucht drückt sich räumlich aus durch Aktivierung der kollektiven Erinnerung an eine vergangene Zukunft, an die heroische Moderne, als der Weltraum als letzte Grenze galt und Utopia kurz vor der Tür stand.

INFO
Kunde
Cosmo Grill
Standort
Maximilianstrasse 10, München, Deutschland
Projekt-Team
Frank Brammer, Prof. Bernhard Franken, Tanja Schaile, Christian Fritz, Berthold Scharrer, Isabel Strelow
Status
Fertiggestellt 2006
Dimension
80 m²
AWARDS & PUBLICATIONS
AWARDS
Award
reddot communication design award 2007
Award
Leaders Club Award 2007 (nominated)
Award
LEAF International Interior Design Award 2007
Award
iF product-design Award 2008
PUBLICATIONS

BUNTE
Patricia Riekel, BUNTE Entertainmant Verlag GmbH, 38/2010

FIZZ
Für die Szenen-Gastronomie,Peter Meininger, Meininger Verlag,2010

SPATIAL NARRATIVES
Conway Lloyd Morgan, Av Edition,2008

ARGUS MEDIENBENBACHTUNG
Luzerner Architekturgespräche, Hochparterre Schweiz, Klein und fein, statt gross und schnell, Argus Medianbeobachtung, 2008

IF PRODUCT 2008
Cosmogrill, iF International Birkhäuser, 2008

RED DOT COMMUNICATION DESIGN YEARBOOK 07/08
Peter Zec, Cosmogrill, Red Dot Edition, 2007

WALLPAPER MUNICH
Urban Life, Phaidon, Phaidon Verlag, 2007

INSZENIERUNG UND VERTRAUEN
Bernhard Franken, Ralf Bohn, Heiner Wilharm, transcript Verlag, 2011

HOSPITALITY DEVELOPMENT
Prof. Dr. Burkhard von Freyberg, Erich Schmidt Verlag, 2010